Info-Center

26.02.2021

ÖFFNUNG!!!!! ab dem 01.03.2021 Besucher wieder möglich

Ende der Quarantäne Wir öffnen wieder die Türen der Seniorenresidenz für Besucher Sehr geehrte Angehörige, Freunde und Besucher, heute haben wir sehr gute Nachrichten. Die Quarantäne wird für unser Haus ab dem 01.03.2021 durch das Gesundheitsamt des Lahn-Dill-Kreises aufgehoben. Das freut uns vor allem für unsere Bewohnerinnen und Bewohner, die in den letzten Wochen ihre Familien doch sehr vermisst haben. Damit sind auch Besuche Ihrerseits wieder möglich. Gemäß der aktuellen Corona-Einrichtungsschutzverordnung (Stand 23.01.2021) ist den Besucherinnen und Besuchern der Zugang in die Einrichtung nur mit einem negativen Testergebnis in Bezug auf eine Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus möglich. Die dem Testergebnis zu Grunde liegende Testung mittels eines POC-Antigen-Schnelltests darf höchstens 48 Stunden und mittels eines PCR-Tests höchstens drei Tage vor dem Besuch vorgenommen worden sein. Der Test muss die jeweiligen geltenden Anforderungen des Robert-Koch-Instituts erfüllen. Diese Testungen erhalten Sie aktuell in Apotheken, bei Ärzten oder in offiziellen Testzentren. Es wird uns nach wie vor nicht einfach gemacht – auch die vorherigen Hygienevorschriften und Schutzmaßnahmen müssen unbedingt bei einem Besuch im Haus eingehalten werden. Wir wollen natürlich alles dafür tun, dass wir die Ansteckungsgefahren so gering wie möglich halten – und dies schaffen wir nur gemeinsam. Bitte planen Sie Ihren Besuch in der Seniorenresidenz Wetzlar innerhalb unserer Kernöffnungszeiten. Diese sind von Montag bis Freitag, zwischen 09.00 Uhr und 16.00 Uhr, und am Samstag und Sonntag, zwischen 11.00 und 15.00 Uhr. Innerhalb dieser Zeitfenster ist eine vorherige Anmeldung nicht notwendig. Besuche außerhalb dieser Zeiten bedürfen einer vorherigen Abstimmung mit der Residenzleitung. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis. Sollten Sie Rückfragen haben, freuen wir uns über Ihren Anruf. Mit herzlichen Grüßen Christine Kunkel Residenzleitung

Material

Archiv

weiterlesen